0 0
Weintrauben Mascarpone Pie

Auf Sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopiert und teilst nachstehende URL

Zur Rezeptesammlung

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um das Rezept in der Rezeptesammlung zu speichern.

Weintrauben Mascarpone Pie

  • 12 Portionen
  • Einfach

Rezeptinfos

Teilen

Im Herbst haben Weintrauben Saison. Ich habe diesmal einen Weintrauben  Mascarpone Pie gezaubert. Der Pie ist eigentlich super einfach zu machen und schmeckt herrlich.

Zubereitungszeit: 2 Stunden 45 Minuten (30 Minuten Vorbereitungszeit, 90 Minuten Kühlen, plus 45 Minuten Backzeit)

Bikinifigurfaktor: ca 270 kcal pro Stück

Zutaten:

Für den Teig:

240 g Mehl
120 g Butter, kalt
100 ml Milch
1 TL Salz
1 EL Apfeessig (oder Wein)

Für die Füllung:

700 g kernlose Weintrauben (grün oder blau, oder gemischt)
85 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
150 g Mascarpone
100 ml Milch
optional: 75 g Marzipan-Rohmasse
etwas brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig gut verkneten. Ca die Hälfte des Teiges ausrollen, die Tarteform umdrehen und den Deckel damit ausstecken, den Deckel noch ein klein wenig größer ausrollen und auf eine ebene Unterlage legen. Danach unterschiedlich große Kreise ausstechen. Ich habe dazu die Rück- bzw Vorderseiten zweier Spritztüllen verwendet. Die Teigkreise zum restlichen Teig dazugeben, ausrollen und in die gefettete Tarteform einpassen. Beide Teile für ungefähr 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Wer will, kann natürlich auch andere Muster für den Deckel wählen. Hier stellt zum Beispiel Martha Stewart 12 verschiedene wunderschöne Piecrusts vor, die zum Nachahmen einladen.

Den Ofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. Die Weintrauben verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Wenn die Weintrauben trocken sind den Zucker und den Zitronensaft zugeben. Mascarpone und Milch mischen. Wer Marzipan mag, kann diesen grob reiben und der Mascarpone-Milch Mischung beimengen.

Den Teigboden aus dem Kühlschrank nehmen, die Weintrauben einfüllen und mit der Mascarpone-Milch Mischung bedecken. Einen kleinen Teil der Mischung überlassen. Den Deckel  auflegen und den Rand gut andrücken. Die restliche Mascarpone-Milch Mischung auf dem Deckel verteilen und mit braunem Zucker bestreuen. Ca 45 Minuten lang backen. Pie noch warm servieren, dabei den Saft der austritt auffangen und ebenfalls servieren. Im Sommer kann man eine Kugel Vanilleeis dazu servieren und diese mit dem Saft beträufeln.

Guten Appetit!

BB Cooks

Ich habe eigentlich immer schon gerne gekocht und gebacken. Begonnen hat das mit dem Sandkuchen in der Sandkiste, und ich habe seit dem meine Liebe zum selber Kreieren aber auch zum Ausprobieren verschiedenster Rezepte nicht verloren. Wobei ich (außer vielleicht beim Backen) selten streng nach Rezept vorgehe – meist wird irgend etwas adaptiert und so gebe ich meinen Gerichten eine persönliche Note. Seit meinem 12. Lebensjahr, also seit mittlerweile über 25 Jahren, lebe ich streng vegetarisch (ich esse auch keinen Fisch oder Meeresfrüchte), weshalb ich hier auch nur vegetarische Speisen präsentieren werde. Ich freue mich darauf, mit euch meine Begeisterung fürs Kochen und Backen zu teilen und würde mich freuen, wenn ihr die eine oder andere Anregung findet.

Rezept-Besprechung

Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
Zurück
Kürbis-Ingwer-Suppe auf indische Art
Weiter
Gefüllte Ravioli
Zurück
Kürbis-Ingwer-Suppe auf indische Art
Weiter
Gefüllte Ravioli

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.