0 0
Spareribs mit Honig-Chili-Marinade

Auf Sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopiert und teilst nachstehende URL

Zur Rezeptesammlung

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um das Rezept in der Rezeptesammlung zu speichern.

Spareribs mit Honig-Chili-Marinade

Features:
    • Einfach

    Rezeptinfos

    Teilen
    Zutaten für 1 Personen:
    • ca. 600 Gramm Spareribs
    • Olivenöl
    • Chili
    • Maiskolben
    • Cola
    • Honig
    • scharfer Senf
    • Salz
    • Knoblauch
    • Ketchup
    • Worcester Sauce
    • Krautsalat
    • Petersilie
    • Pfeffer
    • süßes Paprikapulver
    • Cayennepfeffer

    Zubereitungszeit ca. 4-5 Stunden

    Ofen auf 150 Grad vorheizen.

    Die Spareribs aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen.

    In einer Schüssel Olivenöl, Chili, Cola, Honig, scharfen Senf, Salz, gehackten Knoblauch, Ketchup, Worcester Sauce, Pfeffer, Cayennepfeffer und süßes Paprikapulver zu einer dicken Masse zusammenrühren.

    Die Spareribs zum ersten mal mit der Marinade einreiben und 15 Minuten warten. Danach ein zweites mal dicker einreiben und in den Ofen schieben. nach ca. 40 Minuten erneut mit der Marinade einpinseln. Diese Prozedur alle 30-40 Minuten wiederholen.
    Nach einiger Zeit sieht man, dass sich das Fleisch sich bereits vom Knochen löst. Das ist das beste Zeichen, dass die Spareribs Butter-Zart werden.

    Etwa 30 Minuten bevor man die Spareribs aus dem Ofen nimmt, die Maiskolben für ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen und anschließend in Nussbutter anbraten.

    Alles auf einem großen Brett anrichten und mit Händen genießen.

    Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

    Cook ´n Sin

    Rezept-Besprechung

    Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
    Zurück
    Nürnberger Rostbratwürstl auf Sauerkraut und Bratkartoffeln
    Weiter
    Weißwurst
    Zurück
    Nürnberger Rostbratwürstl auf Sauerkraut und Bratkartoffeln
    Weiter
    Weißwurst

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.