0 0

Geschmorte Rinderbeinscheiben in Doppelbock

Features:
    Küche:
    • Mittel

    Rezeptinfos

    Teilen

    1000 g Beinscheibe vom Rind (3-4 Stücke)
    Salz, Pfeffer
    6 Zwiebeln
    2 TL mittelscharfer Senf
    2 große Karotten oder Pastinaken
    ½ TL getrockneter Ajowan
    3 EL brauner Zucker
    500 ml Schmucker dunkles Doppelbock

    Das Fleisch mit Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In heißem Öl in einem Bräter von allen Seiten gut anbraten, aus dem Bräter nehmen. Die Zwiebeln halbieren, in Streifen schneiden und ebenfalls anbraten. Mit Zucker betreuen und etwas karamellisieren lassen, Karotten in Würfel schneiden und zugeben, Ajowan hinzufügen und mit Doppelbock ablöschen. Aufkochen lassen, die Beinscheiben mit Fleischsaft wieder hinzufügen und den Deckel auf den Bräter setzen.
    Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 140°C ca. 90 Minuten schmoren lassen.

    Bierköchin

    Hier findet ihr die Ergebnisse meiner Experimente rund ums Bier. Freut euch aufs Lesen und Nachkochen! Interessante Artikel rund um das flüssige Brot teile ich gern mit euch.

    Rezept-Besprechung

    Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
    Zurück
    Biskuitrolle für Einsteiger
    Weiter
    Obatzder mit Westheimer Pils
    Zurück
    Biskuitrolle für Einsteiger
    Weiter
    Obatzder mit Westheimer Pils

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.