• Home
  • Biskuitrolle für Einsteiger
0 0
Biskuitrolle für Einsteiger

Auf Sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopiert und teilst nachstehende URL

Zur Rezeptesammlung

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um das Rezept in der Rezeptesammlung zu speichern.

Biskuitrolle für Einsteiger

  • Mittel

Rezeptinfos

Teilen

Diese Step-by-Step Anleitung verhilft dir mit Sicherheit zu einer gelungenen Biskuitrolle – die Auswahl der Obstsorte kann dabei von Erdbeeren über Himbeeren, aber auch Zitrone variiert werden. Viel Freude dabei!:)

Für den luftig lockeren Biskuitteig benötigt ihr folgende Zutaten:

5 kühlschrankkalte Eier

1 Prise Salz

100g Zucker

75g Mehl

1TL Backpulver

30g Speisestärke

Anleitung:

I. Die fünf Eier müssen getrennt werden, wobei das Eiweiß mit einer Prise Salz steif geschlagen werden sollte.

Kurz bevor das Eiweiß komplett steif ist sollten 75g des Zuckers vorsichtig hinzugegeben werden.

II. Das Eigelb mit den restlichen 25g in einer separaten Schüssel cremig schlagen. Dann Mehl, Backpulver und Stärke miteinander vermengen und dem Eigelb zufügen.

III. Die Eigelbmasse vorsichtig in die Eiklarschüssel geben und SEHR behutsam unterheben (der Eischnee sollte bestmöglich erhalten bleiben und nicht durch zu starkes rühren wieder zerstört werden – da hierin das Geheimnis des luftigen Biskuitbodens liegt)

IV. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die fertige Teigmasse behutsam darauf glatt streichen.

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Teigmasse für ca. 10 min. goldgelb backen (Achtung: nicht zu lange backen, sonst wird der Boden gummiartig, knatschig!)

V. In diesen 10 min. bereits ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und anschließend den fertigen Biskuitboden (mit dem Backpapier nach oben) zum Abkühlen auf das mit Zucker bestreute Tuch legen.

VI. Sobald der Teig kalt ist, kann das Backpapier mit Vorsicht abgezogen werden.

VII. Die Marmelade sollte nun erhitzt werden und anschließend der Biskuitboden bestrichen werden – bitte kurz abkühlen lassen – und erst NACH dem Abkühlen die Erdbeersahnemasse darauf gleichmäßig verteilen!

VIII. Beachte: Der obere Rand sollte dabei etwas freigelassen werden, damit die Masse beim Einrollen des Biskuitbodens nicht herausquillt.

IX. Erst jetzt wird der Biskuitboden vorsichtig mit leichtem Druck und mithilfe des Küchentuchs eingerollt.

X. Die Rolle kann bei Bedarf nun auch von außen entweder nur mit Puderzucker bestreut, oder komplett mit Sahne bestrichen und/ oder Obst/ weißer Schokolade verziert werden!

 

Für die Erdbeerfüllung werden

350g Erdbeeren

200g Erdbeermarmelade

400g Sahne

50g Puderzucker

mind. 2 Pkchen Sahnesteif (grundsätzlich eher mehr als in Rezepten angegeben), besser: 1Pkchen Sofortgelatine je 500ml Sahne und am Ende nochmals zusätzlich 1/2 Pkchen Gelatine hinzugeben

1Pkchen Vanillezucker

 

Erdbeeren putzen und in feine Stücke schneiden. 150g der Erdbeeren pürieren. Die kalte Sahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen und kurz vor Ende Sahnesteif und pürierte Erdbeermasse dazugeben. Am Ende vorsichtig die Erdbeerstückchen unterheben und die gesamte Sahne-Erdbeermasse kaltstellen.

 

credit goes to chefkoch.de

 

Madeleine

cook, bake, create: Rezepte mit und ohne kitchenaid cook processor

Rezept-Besprechung

Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
Zurück
Biergulasch
Weiter
Geschmorte Rinderbeinscheiben in Doppelbock
Zurück
Biergulasch
Weiter
Geschmorte Rinderbeinscheiben in Doppelbock

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.